DESSAU JUNIORS CUP 2022 erneut im Sommer

von

Das traditionelle U11-Hallenfußballturnier kann im Januar aufgrund der Pandemie nicht stattfinden und kehrt nach der erfolgreichen Premiere 2021 im Paul-Greifzu-Stadion auch 2021 auf den grünen Rasen.


Foto: Maik Notzeblum
 

Was sich gut bewährt hat, wiederholt sich. Das beliebte traditionsreiche Hallenfußballturnier der U11-Kicker wird wieder im Paul-Greifzu Stadion – und damit auf dem grünen Rasen - am 18./19. Juni stattfinden. Ursprünglich geplant war es in der Anhalt Arena am 29./30. Januar 2022.

Doch bei Anhalt Sport e.V. hatte man bereits 2021 eine Absage nicht hinnehmen wollen und verlegte das Turnier ins Paul-Greifzu-Stadion auf den September nach draußen. „Aus der Not haben wir eine Tugend gemacht. Es war ein hervorragendes, absolut gelungenes Turnier und alle haben davon geschwärmt“, erklärt Hirsch, „dass wir 2022 wieder ins Stadion gehen ist also eigentlich eine glückliche Fügung. Man kann sich wieder auf ein tolles Sommerturnier mit zahlreichen Top-Mannschaften freuen.“

Namhafte Vereine wie der FC Bayern, Austria Wien, FC Schalke, Union Berlin, Hertha BSC, Dynamo Dresden, RB Leipzig, Hansa Rostock uvm. haben schon zugesagt. Somit wird das 28. Internationale U11 Fußballturnier um den Dessau Juniors Cup „Summer“ am 18./19. Juni 2022 im Dessauer Stadion auf den top gepflegten Rasenplätzen stattfinden. „Ein absolutes Highlight für alle Kinder in unserem tollen Stadion“, so Hirsch.

„Die Durchführung des Dessau Juniors Cups in der Anhalt Arena unter dem Hallendach ist zu kompliziert und zu aufwendig“, erklärt Ralph Hirsch, „mit den immer größer werdenden Vorkehrungen für Zuschauer und Teilnehmer steht Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis mehr. Wir freuen uns aber umso mehr auf das Stadion- und Rasenfeeling zum Dessau Juniors Cup.“

Die Resonanz der Wiener Gäste und allen Bundesliga-Vereinen und auch der erstmalig teilnehmenden mitteldeutschen Traditionsvereine war schlicht und einfach überwältigend. Zum einen war es die wirklich optimalen Bedingungen im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion mit den erstklassigen Plätzen, der Stadion-Infrastruktur, dem Service für die Zuschauer sowie das gesamte Drumherum, die für das ideale Gesamtpaket sorgten. Insofern hat Anhalt Sport e.V. mit seinen Partnern eine tolle Lösung gefunden, eines der traditionsreichsten und besten U11-Turniere Deutschlands weiter zu beleben und mit vollkommen Facetten zu füllen.

Beide Varianten, sowohl die in der Anhalt Arena, als auch die im gepflegten Stadion – hier auch ein großer Dank an die Mitarbeiter des Sportreferats der Stadt Dessau – werden in der Zukunft den Dessau Juniors Cup begleiten.

Zurück