Dessau Juniors Cup: Gruppe D

von

Wir stellen euch die Vereine aus der Gruppe D des U11-Turniers am 18./19. Juni vor.

Das traditionsreiche U11-Turnier steht am Wochenende auf dem Programm. Der Spielplan steht, die Gruppen auch. Wir stellen euch in dieser Woche jeden Verein aus den jeweiligen Gruppen vor.

 


RB Leipzig
Die U11 der Roten Bullen spielt in der D-Jugend Landesklasse Nord in Sachsen. Der Verein wurde 2009 auf Initiative der Red Bull GmbH gegründet und übernahm zur Saison 2009/10 das Startrecht des SSV Markranstädt in der fünftklassigen Oberliga Nordost. Die Lizenzspielerabteilung und die Nachwuchsteams bis zur U15 sind seit dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die 2. Bundesliga 2014 in die RasenBallsport Leipzig GmbH ausgegliedert, deren Gesellschafter zu 99 Prozent die Red Bull GmbH und zu einem Prozent der Verein sind. In Rekordtempo stieg der Verein von 2009 bis 2016 in die Bundesliga auf und etablierte sich schnell zum Spitzenteam. So konnte man binnen kurzer Zeit viele Meistertitel der jeweiligen Ligen feiern: Meister der Oberliga Nordost (Staffel Süd) 2010,   Meister der Regionalliga Nordost 2013, Sachsenpokal-Sieger 2011 und 2013, Aufstieg in die 3. Liga 2013, Aufstieg in die 2. Bundesliga 2014, Aufstieg in die Bundesliga 2016, Vizemeister Bundesliga: 2017 und 2021, Teilnahme an der UEFA Champions League 2017/18, 2019/20, 2020/21 sowie     Teilnahme an der UEFA Europa League: 2017/18, 2018/19, Finalist im DFB-Pokal: 2019, 2021. Was noch fehlt: ein Deutscher Meistertitel bzw. DFB Pokal Sieg – und ein Triumph beim Dessau Juniors Cup.


FC Schalke 04
Auch die U11 des FC Schalke 04 kennt das Dessauer Turnier seit ewiger Zeit und ist ein fester Bestandteil. Allerdings konnten Sie das Turnier bisher nur 2005 gewinnen. Der FC Schalke 04 (offiziell Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V.) zählt mit bisher sieben deutsche Meisterschaften, fünf Erfolge im DFB-Pokal sowie dem Sieg im UEFA-Pokal 1997 zu den erfolgreichsten Fußballvereinen des Landes. Mit 160.023 Mitgliedern (Stand: 1. September 2019) ist der FC Schalke 04 nach Zahl der Mitglieder der viertgrößte deutsche Sportverein und der fünftgrößte weltweit. Nationalspieler Leroy Sane wurde einst als U11-Kicker mit dem S04 bester Spieler beim Allianz-Cup.

 


Dynamo Dresden
Die U11 von Dynamo spielt in der Kreisliga A bei den D-Junioren, also bei den älteren mit. Zwei Spiele wurden schon absolviert, eins gewonnen, eins verloren. Auch beim Allianz-Cup/Dessau-Juniors Cup zählt der Verein seit ein paar Jahren zum Stamm. Einmal gelang der Halbfinaleinzug, in diesem Jahr wurde Lars-Lukas Mai, aktuell Profi beim SV Werder Bremen, bester Spieler. Dynamo Dresden war einer der erfolgreichsten und populärsten Vereine des DDR-Fußballs und mit 98 Spielen im UEFA-Europapokal ist die SGD einer der bekanntesten DDR-Fußballclubs in Europa. Der Verein wurde achtmal Meister in der DDR-Oberliga und siebenmal DDR-Pokalsieger. Nach der Wiedervereinigung spielte die Mannschaft von 1991 bis 1995 in der Bundesliga. 1995 wurde der in die Regionalliga zurückgestuft, kurzzeitig stieg er sogar in die vierte Liga ab. Im Jahr 2002 stieg Dynamo Dresden in die Regionalliga Nord auf und spielt seitdem in der zweiten und dritten Liga. Zur Saison 2021/22 stieg Dynamo Dresden als Drittligameister wieder in die 2. Bundesliga auf. Dynamo Dresden ist mit 24.148 Mitgliedern der zweitgrößte Sportverein nach dem 1. FC Union Berlin in den neuen Bundesländern.

 


TuS Kochstedt
Due U11 spielt in der Kreisliga Staffel B und hat bisher alle zwei Partien hoch gewonnen. Die erste Männermannschaft spielt in der Landesklasse (8. Liga). Die B-Junioren spielen als Spielgemeinschaft mit dem SV Dessau 05 als SG Dessau/Kochstedt in der Regionalliga gegen bekannte Vereine wie RB Leipzig, Hertha BSC, Dynamo Dresden etc. Der Gesamtverein ist sehr breit aufgestellt. Viele Sparten wie Fußball, Volleyball, Tischtennis, Badminton, Laufen, Gymnastik, Zumba, Pilatus, Reha-Sport, Kraftsport hat der Verein in seinen Reihen.

 

Dessauer SV 97
Nach kürzerer Abstinenz sind auch die 97er wieder dabei - das freut uns sehr! Eine gute E-Jugend Mannschaft in diesem Jahr haben die Kienfichte-Kicker vorzuweisen, die in der Kreisliga Anhalt einige satrke Spiele abliefert. Die Herren spielten in der Landesklasse 7 eine üerragende Saison und krönten diese mit Tabellenplatz zwei.

 

Am Samstag von 11.30 Uhr (Eröffnung) bis ca 18.20 Uhr und am Sonntag von 9.00 Uhr bis 14.15 Uhr geht das Turnier.
Die Tickets kosten 5€ pro Tag, Kinder bis 14 Jahre sind frei.
Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

 

 

Zurück