Francesco Friedrich ist neuer Rekord-Weltmeister

von

Francesco Friedrich in Dessau
Francesco Friedrich hat seinen zehnten WM-Titel gewonnen und sich damit zum alleinigen Bob-Rekordweltmeister gekrönt. Der Doppel-Olympiasieger triumphierte im sächsischen Altenberg.
 
Francesco Friedrich hat bei der WM in Altenberg neue Rekorde eingefahren: Der Sachse wurde mit seinem zehnten Titel alleiniger WM-Rekordsieger und überflügelte damit auch den Italiener Eugenio Monti, der es auf neun WM-Goldmedaillen gebracht hatte. Zudem ist es der siebte WM-Titel im Zweierbob.
 
"Wir sind super zufrieden. Wir hätten natürlich gerne den Startrekord geholt", sagte Friedrich. Insgesamt sei es aber "ein Wahnsinns-Jahr" gewesen. "Schade, dass keine Zuschauer hier sein können." Sie wären Zeuge eines deutschen Dreifacherfolges gewesen.
 
Am 23. September 2020 war der junge Sachse noch bei "Anhalt Sport trifft Legenden" in Dessau zu Gast und erzählte damals von seinem großen Ziel. Nun hat er es erreicht. Herzlichen Glückwunsch!
 
Zum Bericht und Video: ARD Artikel
 
 
 

Zurück