Freier Eintritt für Kriegs-Flüchtlinge aus der Ukraine

von

Anhalt Sport e.V. versucht Alltag der Kriegs-Flüchtlinge zu erleichtern.



Knapp 1.000 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine sind bereits in Dessau-Roßlau angekommen, schätzt die Stadt. Darunter Hunderte Kinder. Um ihnen den neuen Alltag etwas zu erleichtern und Abwechslung zu bieten, haben Flüchtlinge aus der Ukraine bei den Freizeit- und Veranstaltungs-Angeboten von Anhalt Sport e.V. freien Eintritt.

Alle Ukraine-Geflüchteten können z.B. die Breakdance-Veranstaltung am 23. April 2022 in der Anhalt Arena kostenfrei besuchen. Die German Breaking Championship sind vielleicht eine Möglichkeit die Geflüchteten zumindest für einen Tag kurz auf andere Gedanken zu bringen. Auch für das Leichtathletikmeeting am 25. Mai ist ein besuch für Kriegs-Flüchtlinge möglich, sie erhalten sogar kostenfreie Sitzplatz-Tickets als schöne Geste. Die Stehplätze an diesem Tag sind ja sowieso für alle frei.

Anhalt Sport hat sich Gedanken gemacht, wie man ebenfalls einen Beitrag leisten können. Viele der Familien sind hier in Dessau alleine. Sie warten regelrecht in ihrer Angst bis der Tag vergeht, die Stunden vergehen langsam. Damit das an gewissen Tagen einfacher wird und sie auf andere Gedanken kommen, hat sich Anhalt Sport e.V. gedacht, dass alle Kriegs-Flüchtlinge aus der Ukraine kostenlos zu den Sport-Events kommen können. Vor allem Breakdance am 23. April und das Leichtathletikmeeting am 25. Mai bieten sich besonders an. Aber auch bei den anderen Events, wie der RUN´N´WALK Tag am 8. Mai vom Kornhaus, freut sich das Anhalt Sport-Team, wenn die ukrainischen Familien teilnehmen. Dies ist vielleicht nur ein ganz kleiner Beitrag für diejenigen, die über Monate oder dauerhaft in Dessau sesshaft werden.

Die Events von Anhalt Sport e.V. sind immer Events für die ganze Familie. Von Klein bis Groß werden alle unterhalten und haben Freude. Diese steht im Vordergrund und soll vor allem den Flüchtlingen in ihrer schwierigen Zeit vermittelt werden.

Als Legitimation gilt ein ukrainischer Ausweis oder Reisepass an der Tageskasse/Abendkasse vor Ort am Veranstaltungsdatum.

Zurück