Johannes Vetter gut in Form

von

Speerwerfer Johannes Vetter, der auch beim Meeting 2020 in Dessau gewann, ist schon früh in die Saison gestartet. Der Mann, der im Vorjahr mit 97,76 Metern für Furore gesorgt hatte, in Dessau beim #ANHALT-Meeting 2020 im Paul-Greifzu-Stadion den Speer-Wettbewerb mit 86,17m gewann, zeigt sich schon wieder in guter Form. Gleich viermal wurden für den Weltmeister von 2017 Würfe jenseits von 83 Metern gemessen.

Am Ende trug er mit 87,27 Metern einen deutlichen Sieg davon. "Auch wenn wir aus der Halle heraus geworfen haben: Es war kalt und ziemlich nass, dafür war's eine gute Leistung", kommentierte Johannes Vetter. Nie zuvor hat er zu so einem frühen Zeitpunkt des Jahres im deutschen Winter eine solche Weite erzielt.

Der ganze Bericht: DLV Artikel

Zurück