PEUGEOT-CUP: Tageskasse geöffnet, geboosterte brauchen KEINEN Test mehr

von

Vereinfachte Regelungen für geboosterte Personen für das das 23. Handballturniers am 23. Januar in der Anhalt Arena.
 
 
 
 
 

Geboosterte ohne Testpflicht
Beim Handballturnier um den PEUGEOT-Cup 2022 müssen geboosterte Personen keinen Test vorzeigen. Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, sind mit der neuen Verordnung vom Tag ihrer Drittimpfung an von der zusätzlichen Testpflicht befreit. Hintergrund ist die bundesseitige Anpassung der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung.

Kinder
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhalten ebenfalls Zugang, benötigen aber ein negatives Testergebnis.

Testmöglichkeit vor Ort
Alle weiteren Personen – geimpft oder genesen – benötigen ein negatives Testzertifikat. Dazu haben wir eine Teststation unseres engen Gesundheitspartners Apotheke am Bauhaus (Inhaber Martin Grünthal) vor Ort. Jeder kann dort KOSTENFREI einen Test machen.

Tageskasse
Außerdem wird die Tageskasse geöffnet sein. Es gibt dort Tickets zu erwerben. Niemand wird wieder nach Hause geschickt.

Sonstiges
Der Mund-Nasen-Schutz muss in den Gängen und auf Kreuzungen getragen werden, auf dem Platz kann die Maske abgenommen werden.

Bitte am Eingang Ticket, Personalausweis und Nachweis des Impfstatus/Genesenenstatus bereithalten um Verzögerungen zu vermeiden.

Zurück