Vereinfachte Zuschauerregelung beim Stabhochsprungmeeting

von

Am Mittwoch beim Stabhochsprungmeeting gelten sehr vereinfachte Zuschauerregelungen. Die 3G-Regelungen sind im nicht abgetrennten Zuschauerbereich außen vor, jeder kann dabei sein.
 

Für das Internationale Stabhochsprungmeeting am 15. September auf dem Marktplatz in Dessau gibt es keine inhaltlichen Zuschauerbeschränkungen. Das heißt die Gäste und Fans müssen nicht geimpft, nicht genesen und auch nicht getestet sein, da diese Veranstaltung unter freiem Himmel stattfindet. Diese schöne Innenstadt-Veranstaltung ist damit auf dem nicht-abgetrennten Zuschauerbereich für jeden zugänglich.

Natürlich wird darum gebeten, sich auf dem großen Marktplatz dennoch an den Mindestabstand zu halten. Vom gesamten Markplatz aus wird man eine gute Sicht auf die Anlage und die Springer haben.

Im abgegrenzten Zuschauerbereich, direkt an der Stabhochsprunganlage, gilt aber die 3G-Regel. Ein mobiles Testmobil steht ebenfalls in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr bereit

Des Weiteren wird es die Möglichkeit geben von 16.30 Uhr bis 20 Uhr sich an der Friedensglocke impfen zu lassen. Ein Impfmobil wird dort bereitstehen. Man kann den Besuch der Sportveranstaltung also schön verbinden.

 

Der zeitliche Ablauf des Tages:

15 Uhr
Anhalt such den Supersprinter
Rahmenprogramm mit Kindersprintern

16.45 Uhr
Erwärmung der Athleten

17 Uhr
Liederdieb – Live Musik auf der Kultursommerbühne

17.25 Uhr
Vorstellung der Athleten

17.30 Uhr
Beginn der Stabhochsprungmeetings

Ca. 20 Uhr
Siegerehrung

Ca. 20.15 Uhr
Liederdieb – Live Musik auf Kultursommerbühne zum Abschluss

 

Zum Event:

 

Zurück